You are here

Regeneration im Hochleistungssport

Die folgenden Informationen in der Sportärztezeitung 04/2016 bieten einen interessanten Einblick auf die positive Auswirkung des SANZA Multitherapiesystems bei der Regeneration im Hochleistungssport.

"Die komplexe Leistungsfähigkeit eines Sportlers beruht auf dem Adaptationsvorgang, der sich aus Belastung und Wiederherstellung zusammensetzt. Dabei gilt, dass jener Sportler die besseren Leistungsvoraussetzungen besitzt, der sich während, direkt nach oder mit einer zeitlichen Verzögerung schneller und vollständiger erholt. Durch die Belastung des Trainings werden die Muskulatur, das neuromuskuläre Zusammenspiel, das zentrale Nervensystem inkl. der autonomen sympathischen und parasympathischen Anteile, das Hormonsystem und das Bindegewebe beansprucht. All diese Bereiche reagieren bei jedem Individuum etwas anders und heterogen in der Wiederherstellung. Im Hochleistungsbereich wäre eine kontrollierbare Regenerationsphase sowohl ein leistungsbezogener als auch ökonomischer Vorteil..."

Weiter lesen